41/2015 Curriculumentwicklung. Hg. von Karen Schramm und Michael Seyfarth. 978-3-86205-355-1 · 384 S.

40/2014 Fremdsprachenlernen an der Hochschule: Ansätze, Rollen, Erfahrungen. Hg. von Javier Martos und Maria Giovanna Tassinari. 978-3-86205-354-4 · 433 S.

39/2013 Kulturthema Wissenschaft. Hg. von Andrea Bogner und Barbara Dengel. 978-3-86205-353-7 · 322 S.

38/2012 Literarisches Übersetzen. Hg. von Andreas F. Kelletat. 978-3-86205-352-0 · 306 S.

37/2011 Wortarten im Kontrast. Hg. von Winfried Thielmann. 978-3-86205-351-3 · 400 S.

36/2010 Mehrsprachigkeitsdidaktik. Hg. von Britta Hufeisen. 978-3-86205-350-6 · 334 S.

35/2009 Germanistik interdisziplinär. Hg. von Gesine Lenore Schiewer. 978-3-89129-832-9 · 351 S.

34/2008 Professionelle Kommunikation. Hg. von Ewald Reuter. 978-3-89129-833-6 · 316 S.

33/2007 „Die Macht der Sprache“. Hg. von Konrad Ehlich und Sabine Lambert. 978-3-89129-839-8 · 438 S.

32/2006 Landesstudien. Hg. von Jérôme Vaillant und Alois Wierlacher. 978-3-89129-168-9 · 367 S.

31/2005 Die Stimme. Konkretisationen ihrer Fremdheit. Hg. von Andrea Bogner. 978-3-89129-167-2 · 366 S.

30/2004 Sprachenpolitik. Hg. von Konrad Ehlich und Hans-Jürgen Krumm. 978-3-89129-166-5 · 486 S.

29/2003 Mediation und Vermittlung. Verstehen erzeugen und Verständnis wecken. Hg. von Ludwig M. Eichinger. 978-3-89129-165-8 · 560 S.

28/2002 Übertragungen zwischen den Disziplinen und den Theoriekulturen. Hg. von Willy Michel. 978-3-89129-164-1 · 562 S.

27/2001 Wissenschaftskommunikation. Hg. von Konrad Ehlich. 978-3-89129-163-4 · 648 S.

26/2000 I. Sprachwissenschaftliche Einführungen. Von Ulrich Engel u. Meike Meliß. / II. Zur Theoriebildung und Philosophie des Interkulturellen. Hg. von Andreas Cesana u. Dietrich Eggers. 978-3-89129-162-7 · 624 S.

25/1999 mit Übersicht über die 25 Bände des Jahrbuchs Deutsch als Fremdsprache von 1975–1999. Cultural Studies, disziplinäre und interdisziplinäre Kulturwissenschaft. Hg. von Alois Wierlacher. 978-3-89129-161-0 · 611 S.

24/1998 Übersetzen und Dolmetschen. Hg. von Andreas F. Kelletat. 978-3-89129-160-3 · 591 S.

23/1997 Welches Deutsch lehren wir? Hg. von Hans-Jürgen Krumm. 978-3-89129-159-7 · 515 S.

22/1996 Wissenschaftliche Weiterbildung im internationalen Studienbereich Deutsch als Fremdsprache (Interkulturelle Germanistik). Hg. von Alois Wierlacher. 978-3-89129-158-0 · 460 S.

21/1995 Entwicklungslinien in der Linguistik – für Deutsch als Fremdsprache. Hg. von Angelika Redder und Ulrich Engel. 978-3-89129-157-3 · 574 S.

20/1994 Toleranzkultur. Zu einer Grundaufgabe internationaler Kulturarbeit in der modernen Zivilgesellschaft. Hg. von Alois Wierlacher. 978-3-89129-156-6 · 426 S.

19/1993  Grenzen und Grenzerfahrungen. Hg. von Alois Wierlacher. 978-3-89129-155-9 · 512 S.

18/1992 Rhetorische Kommunikation und Deutsch als Fremdsprache. Hg. von Dietrich Eggers. 978-3-89129-154-2 · 634 S.

17/1991 Gedächtnis. Hg. von Dietrich Krusche. 978-3-89129-153-5 · 496 S.

13/1987 Erkenntnisgewinn von den Rändern her: Perspektiven und Bedingungen der Literaturwissenschaft des Faches Deutsch als Fremdsprache. Hg. von Dietrich Krusche und Alois Wierlacher. 3-19-001435-3 · 437 S.

12/1986 Fachsprache und Fachsprachenvermittlung. Hg. v. D. Eggers. 3-19-001434-5 · 356 S.

11/1985 Literaturforschung als Fremdheitsforschung. Hg. v. A. Wierlacher. 3-19-001433-7 · 357 S.

10/1984 Deutsch in der Dritten Welt. Hg. von Robert Picht. 3-19-001390-X · 333 S.

9/1983 Fremdsprachenpraxis und Sprachvergleich. Hg. v. Ulrich Engel. 3-19-001389-6 · 318 S.

8/1982 Kulturverstehen und Spiel. Hg. von Alois Wierlacher. 3-19-001388-8 · 337 S.

7/1981 Medientheorie und Medienpraxis in Sprachlehr- und Lernprozessen. Hg. von Dietrich Eggers. 3-87276-249-4 · 343 S.

6/1980 Vergleichen und Verstehen. Lehr- und Forschungsaufgaben einer transnationalen Landeskunde. Hg. von Robert Picht. 3-87276-233-8 · 300 S.